Kategorien
Nachrichten aus Rüppurr

Stadtplan für Seniorinnen und Senioren

Im Dezemberhatte ich berichtet, dass auf der Website der Stadt Karlsruhe der Stadtplan für Seniorinnen und Senioren nur als Titelblatt vorhanden sei. Eine Mitarbeiterin der Sozial- und Jugendbehörde hat das gelesen, und die Stadtverwaltung hat nachgebessert. Unter dem Link www.karlsruhe.de/Senioren kann der Plan jetzt komplett heruntergeladen werden. Wenn das immer so gut liefe, wäre ich ein glücklicher BGR-Vorsitzender. Auf jeden Fall: Vielen Dank!

Im letzten Heft habe ich die Bewohner des Areals, das im Westen, Süden und Osten vom Heinrich-Heine-Ring begrenzt wird, und im Norden von der Reinhold-Schneider-Straße bzw. deren beidseitige Verlängerung zum Heinrich-Heine-Ring, um ihre Meinung zur neuen Beleuchtung der Privatwege in der Häuserzeile Reinhold-Schneider-Straße 92-102 gebeten. Ich habe fast zwanzig Zuschriften erhalten, und das Ergebnis ist eindeutig: Mit zwei Ausnahmen sind alle dafür, die niedrigen Leuchten beizubehalten. Also die vorhandenen mit moderner Technik so umzurüsten, dass die Ausleuchtung der Wege aktuellen Anforderungen entspricht, oder, wenn das nicht möglich ist, neue Leuchten zu installieren, die den bisherigen möglichst ähnlich sind. Dass das möglich ist, zeigt die Gartenstadt z.B. im Hainbuchenweg bzw. im Heckenweg, hinter den Häusern an der Diakonissenstraße. Selbst die hohen Leuchten dort wurden positiv erwähnt, weil sie schwarz sind. Wir werden das an die Stadt weitergeben (oder haben das bei Erscheinen dieses Heftes schon getan), und hoffen, damit ein Sinneswandel zu erreichen.

Inzwischen gibt es auch das Protokoll der Informationsveranstaltung am 29. Juli 2020 mit den Zwischenergebnissen der Bauleitplanung für das Areal „Festplatz Rüppurr / Sportplätze Am Rüppurrer Schloss“. Die Stadtverwaltung hat es unter dem Link https://www.karlsruhe.de/b3/bauen/projekte/entwuerfe/herrenalber_strasse.de veröffentlicht. Bitte lassen Sie sich von der Einladung zur Informationsveranstaltung nicht irritieren. Das Protokoll finden Sie rechts davon, und darüber das Beteiligungsportal, beides sehr dezent grün unterlegt. Im Beteiligungsportal ist ein Zeitraum 1.10.2019 bis 31.12.2020 angegeben, und der Status „erledigt“. Das war die Planung vor Corona.

 

Bleiben Sie gesund! Es grüßt Sie herzlich Ihr

 

Friedrich Lemmen

Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.