Kategorien
Nachrichten aus Rüppurr

Kein Geld für Flüsterasphalt?

In meinen letzten Beitrag hatte ich unter Berufung auf eine Information der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion berichtet, die Stadt habe verbindlich zugesagt, bei einer Erneuerung der Fahrbahndecke der A5 die Mehrkosten für den Flüsterasphalt zu übernehmen. Inzwischen haben CDU und SPD uns informiert, dass das nicht der Fall sei. Entsprechende Ausgaben seien von der Verwaltung nicht in den Doppelhaushalt 2017/18 eingestellt, und demzufolge auch nicht vom Gemeinderat beschlossen worden. Die KULT-Fraktion hat DIE GRÜNEN dagegen bestätigt.

Wir werden das verfolgen. Wahrscheinlich ist die schlechte Nachricht die richtige. Für den Streckenabschnitt zwischen Autobahndreieck und Anschlussstelle Rüppurr wäre der Zug damit abgefahren, nicht aber für den anschließenden bis zur Anschlussstelle Karlsruhe-Süd, bei dem die Fahrbahndeckenerneuerung noch aussteht. Bis zur Bahnlinie liegt das auf Karlsruher Gemarkung, und dafür werden wir uns in Ihrem Interesse weiter in Erinnerung bringen.

Was Sie auch selbst tun können, bei der für den 20. Juli 2017 geplanten Bürgerversammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.