Der Vorstand der Bürgergemeinschaft Rüppurr verabschiedet sich von Gudrun Balley und Herbert Müller, die bei den letzten Vorstandswahlen nicht mehr kandidiert haben. Für ihr Engagement sind wir beiden zu großem Dank verpflichtet.

Gudrun Balley gehörte dem Vorstand 32 Jahre an, zuletzt als Beisitzerin, und davor 20 Jahre als Schriftführerin, in jenen fernen Zeiten, als die Protokolle noch mit Stenoblock und Schreibmaschine erstellt wurden. Auch die Korrespondenz des Vorsitzenden mit der Stadt Karlsruhe und anderen Institutionen hat sie auf diese Weise angefertigt. Durch ihre anderen Ehrenämter hat sie die Rüppurrer Bevölkerung wie kaum sonst jemand gekannt. Zuverlässig hat sie uns bei unseren Festen geholfen, und sie hat versprochen, das auch in Zukunft zu tun. Der Vorstand hat sie zum Ehrenmitglied ernannt.

Herbert Müller gehörte dem Vorstand 20 Jahre lang an, davon zehn Jahre als Vorsitzender, und danach für eine weitere Wahlperiode als (sehr aktiver) erster stellvertretender Vorsitzender. Ganz ausgeschieden ist er aber nicht: In der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine, deren Kassier er mittlerweile ist, vertritt er weiterhin die Interessen der Bürgergemeinschaft Rüppurr. Bei der Vorbereitung unsere Feste beteiligt er sich wie gewohnt. Auf Antrag des Vorstandes hat die Mitgliederversammlung ihn zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

BG Rüppurr e. V.

Wir bieten Ihnen hier Informationen zu den Aktivitäten unseres Vereins, aber auch natürlich zu unserem schönen Ortsteil Rüppurr, wie dessen Geschichte und was ihn aktuell bewegt.

Suche!

Benutzeranmeldung